18Feb 2020-29May 2020
14:15 - 16:00

Organisator:
Prof. Dr. A. Bierl

Kolloquium / Seminar

Gräzistisches Forschungskolloquium – neue Ansätze, Übersetzung, Theater und Philosophie (mit bes. Berücksichtigung der Tragödie und ihrer Rezeption)

FS 2020, TEIL 1: Einzelsitzungen, Blockveranstaltungen, Gastvorlesungen und Nachbesprechungen, Einzelbetreuung

Semesterprogramm

  • Di. 18.02.2020, 14:15, Schnitz S 184: Erstes Treffen
    Programmvorstellung, Vorbesprechung und Planung / Interessenschwerpunkte und Fortsetzung Prometheus
  • Fr. 13.03.2020 (halbtags) 14:15-18, in Bern mit anschliessendem Apéro:
    Forschungskolloquium der Klassischen Philologie mit Zürich, Bern und Freiburg i. Br.
    Weitere Informationen dazu folgen
  • Mo. 6.04.2020, 18:15, Kollegienhaus der Universität, Hörsaal 115, Hellas-Gastvorlesung von
    Prof. Dr. Niklas Holzberg (München): Griechische Klassiker in Studium und Flugblatt – Philologischer Seminaralltag und Weisse Rose an der Universität München 1941–1945
  • auf Wunsch weitere Sitzung mit Möglichkeit der Präsentation eigener Forschung
  • Einzelsitzungen für Einzelbetreuung, u.a. Di. 12-13


Veranstaltung übernehmen als iCal